Image Image Image Image Image

Kontaktieren Sie mich!

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Um CAPTCHA zu verwenden musst du das Really Simple CAPTCHA-Plugin installieren.

Buchstabenkombination bitte hier eingeben!

Christoph Cecerle
Eisenbachgasse 29a
1130 Wien

Tel: +43-664-41 50 428
E-Mail: christoph@eaglepowder.com
Skype: eaglepowder

 

Scroll to Top

To Top

Allgemein

04

Okt
2012

No Comments

In Allgemein

By eaglepowder

10 Beispiele: Storytelling mit Instagram

On 04, Okt 2012 | No Comments | In Allgemein | By eaglepowder

Zugegeben, ich bin Instagram Fan, seit es auch für Android verfügbar ist. Der private Umgang mit Instagram ist hinlänglich bekannt, aber wie kann man diese Foto-App im Geschäftsleben einsetzen? Der Socialmediaexaminer hat 10 einfache Beispiele dargestellt, wie ein Firma mit Instagram umgehen kann. Schaut einfach aus, ist einfach, wird aber, zumindest in Österreich, kaum umgesetzt.

In den letzten Monaten war in der medialen Wahrnehmung Pinterest wesentlich stärker als Instagram. Hypeartig wurde und wird gepinnt, was nur irgendwie pinbar ist. Ich hege aber Zweifel, ob Pinterest (in Europa) eine geeignete Plattform ist, um Storytelling rund um Produkte und Brands zu veranstalten. Pinterest verhält sich zu Instagram wie Facebook zu Twitter. Erstgenannte (Facebook/Pinterest) sind relativ statische Plattformen, Twitter und Instagram „Smart Tools“.

Schnell, intuitiv, emotional, Snapshots aus der Realität.

Genau um diese Vorzüge wußte Facebook auch, als der Marktführer knapp eine Milliarde Dollar für die Fotoapp zahlte.

Mit Instragram werden Informationen nicht statisch auf Pinnwänden abgelagert, sondern Bilder subtil eingefüttert, sofort teilbar auf Twitter, Facebook, Flickr Foursquare und Tumblr. Es wird Eigencontent kreiert und in einer Multichannelstrategie verteilt.

Der spezielle Witz von Instragram erschließt sich aber erst durch den Gebrauch von Hashtags! Mit Hilfe dieser Möglichkeit (witzigerweise 1:1 wie Twitter), können Informationen gefiltert werden, Communities aufgebaut werden und selektiv Daten erfaßt werden. Auch hier die Parallele zu Twitter.

Business Special: Geo Location Daten werden mit den Fotos mitgeliefert, soferne getaggt wurde!

Comments welcome!

 

Tags | , , , ,

Submit a Comment