Image Image Image Image Image

Kontaktieren Sie mich!

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Um CAPTCHA zu verwenden musst du das Really Simple CAPTCHA-Plugin installieren.

Buchstabenkombination bitte hier eingeben!

Christoph Cecerle
Eisenbachgasse 29a
1130 Wien

Tel: +43-664-41 50 428
E-Mail: christoph@eaglepowder.com
Skype: eaglepowder

 

Scroll to Top

To Top

Allgemein

28

Sep
2012

2 Comments

In Allgemein

By eaglepowder

Sell your Instagram

On 28, Sep 2012 | 2 Comments | In Allgemein | By eaglepowder

Kann man Instagrams zu Geld machen? Ich mache mir zwar keine Hoffnungen, trete aber in die Testphase ein. Instacanvas bietet Instagram Usern die Möglichkeit, selektiv Fotos in eine Gallerie zu laden und zum Verkauf anzubieten.

Der Fotograf soll bei erfolgreichem Verkauf 20% des Erlöses erhalten. Eine geniale Idee. Ob die Übung allerdings gelingt, muss erprobt werden. Ich warte also auf die Freischaltung meines Accounts und auf das Rascheln der Dollar! Good luck!

Update: Es gibt übrigens unzählige Möglichkeiten, Instagrams ins Wohnzimmer zu bringen. Ich empfehle hierzu diesen Artikel!

Tags | , ,

Comments

  1. Die Idee an sich ist wirklich innovativ und gut!
    Die einzigen, die darunter leiden werden, sind allerdings die Fotografen. Wer bucht schon Experten für kleinere Jobs, wenn mittlerweile jedes bessere Smartphone qualitativ hochwertige Bilder liefern kann?

    • eaglepowder

      Servus Aman,
      für mich sind die Instacanvas nur ein witziger Versuch, Hobbyfotos zu kommerzialisieren. Trotzdem zeigt die Plattform in die Zukunft. Social Media und die Nutzung von Smartphones verwischt zunehmend die Unterscheidung von Professionisten und Usern, nicht nur im Bereich der Fotografie, mehr noch im Bereich der PR, des Marketings oder auch der Politik. Ich muss gestehen, ich sehe dies mit Freude und als Teil einer Demokratisierung. Die Fotodiskussion zeigt auch die Grenzen der Gewerbeordnung auf. So ist es in Österreich immer noch Foto-Meisterbetrieben vorbehalten, kommerzielle Fotografie zu betrieben. Nur: Sind viele Social Media User nicht mittlerweile Vollprofis im Umgang mit Equipement und Software, wahrscheinlich viele mehr als traditionelle Meister. Oder entwickelst du noch Filme? Danke übrigens für den Besuch der Page und den Kommentar!

Submit a Comment

Facebook

Twitter

Google Plus

YouTube